Aktionärsinformationen

25.01.2022

Montega Update zur Nynomic Aktie: Aktie kaufen, fairer Wert 52,00 Euro

Wedel (Holst.), 25.01.2022

 

Im heute publizierten Research Update der Montega AG wertet Analyst Nicolas Gruschka den jüngsten Kursrücksetzer der Nynomic Aktie als attraktive Kaufgelegenheit.

 

Aufgrund des fortgesetzten Erfolgskurses und der aussichtsreichen Perspektiven auch für die kommenden Jahre wurde die Anlageempfehlung von „Halten“ auf „Kaufen“ angehoben, mit einem unveränderten Kursziel von 52,00 Euro.

 

Das vollständige Update lesen Sie unter https://www.nynomic.com/research-studien/

 

Über Nynomic:
Die Nynomic AG ist ein international führender Hersteller von Produkten zur permanenten, berührungslosen und zerstörungsfreien optischen Messtechnik. Die Produkte und Dienstleistungen der Nynomic Gruppe basieren auf einer breiten Palette intelligenter Sensorik zur Vermessung optischer Strahlung und smarter Technologien zur Datenaufnahme, Verarbeitung und Auswertung. Sie lassen sich in verschiedene Anwendungsbereiche skalieren und stellen aufgrund der guten Adaptierbarkeit an die Prozesse beim Kunden hohe Effizienzsteigerung und hohen Kundennutzen dar. Miniaturisierung, Digitalisierung, Automatisierung – Nynomic nutzt konsequent den stetigen Technologiewandel als Grundlage für das im Marktvergleich mittelfristig überdurchschnittliche Wachstum. Die Nynomic Gruppe hat ein klares Vermarktungskonzept als Komplettanbieter von der Komponente bis zur Lösung. Sie ist mit eigenständigen Marken und Tochtergesellschaften mit rund 500 Mitarbeitern global aufgestellt.

 

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf der Unternehmenswebseite unter folgendem Link: www.nynomic.com

 

 

Nynomic AG
Am Marienhof 2
22880 Wedel
www.nynomic.com

 

Rückfragen an:

Jochen Fischer
FISCHER RELATIONS
Neuer Wall 50
D – 20354 Hamburg
phone: + 49(0)40 822 186 380
fax: + 49(0)40 822 186 450
info@fischer-relations.de

17.12.2021

Aktionärsbrief 02/2021

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Aktionärinnen und Aktionäre,

 

die Nynomic Gruppe hat im bisherigen Jahresverlauf eine sehr überzeugende Leistung erbracht und ein insgesamt hervorragendes Ergebnis erzielt. Der Auftragsbestand lag zum 30.09.2021 bei rund Mio. EUR 78,3, ein kräftiger Anstieg von rund 79% im Vergleich zum Vorjahr (30.09.2020: Mio. EUR 43,8). Diesen Rekordauftragsbestand werten wir als ein sehr gutes Zeichen für das Geschäftsjahr 2022. Ein deutliches Plus auch beim Umsatz und Ertrag, trotz starker Vorjahresbasis: Der Umsatz der ersten neun Monate verzeichnete dabei ein exzellentes Wachstum und stieg im Vergleich zum Vorjahr um ca. 39% auf rund Mio. EUR 78,3 (2020: Mio. EUR 56,2), mit Zuwächsen in allen Geschäftsbereichen und Regionen. Das EBIT für die ersten drei Quartale erhöhte sich mit überproportionaler Dynamik sogar auf rund Mio. EUR 9,7 (2020: Mio. EUR 5,6; +73%), was zu einer erfreulichen Margenentwicklung von ca. 12% führte.

 

Das robuste, global diversifizierte Geschäftsmodell der Nynomic Gruppe hat sich einmal mehr bewährt. Unsere Geschäftsfelder Life Science, Clean Tech und Green Tech ergänzen sich sehr gut. Photonische Spitzentechnologie, Innovation und digitale Lösungen sind unser Schlüssel, um die komplexen Projekte unserer Kunden bewältigen zu können und Prozesse intelligenter, effizienter und nachhaltiger zu gestalten. In Kooperationen arbeiten wir gemeinsam mit renommierten Partnern an zahlreichen Projekten, bei denen unsere spektroskopiebasierten Analysetechniken einen echten Mehrwert für unsere Kunden und die Gesellschaft darstellen.

 

Wir haben das Jahr auch genutzt, um weitere strategische Weichen für künftiges Wachstum zu stellen. Zu den Höhepunkten des Jahres zählen der Erwerb und die erfolgreiche Integration unserer beiden neuen Tochtergesellschaften, mit denen wir im Rahmen unserer Buy-and-Build Strategie die Technologieplattform sowie die Wertschöpfungskette der Nynomic Gruppe erneut sinnvoll erweitern konnten. Als neunte Säule haben wir im Juni 2021 die Image Engineering GmbH & Co. KG, einen führenden Spezialisten in der Entwicklung und Fertigung von Test- und Kalibrierequipment für Kameras und Multisensorsystemen, in unsere Unternehmensgruppe integriert. Über dieses Unternehmen berichteten wir bereits in unserem vorangegangenen Aktionärsbrief. Die im September akquirierte MGG GmbH bildet die zehnte Konzernsäule. Das Unternehmen passt ebenfalls perfekt in das Portfolio der Nynomic Gruppe und trägt zu einer effizienten Erhöhung der Wertschöpfungstiefe bei. MGG ist ein international etablierter Hersteller von Miniatur- und Präzisionslichtquellen auf höchstem Niveau. Das sehr profitable Unternehmen fertigt über fünftausend Lampentypen, unter anderem für die optische Messtechnik, Luft- und Raumfahrt, Medizin- und Nachrichtentechnik sowie die Telekommunikation und Werkzeugmaschinensteuerung. Mit gemeinsamer Stärke wollen wir unseren bereits vorhandenen Marktvorsprung ausbauen und durch die Erschließung neuer Absatzmärkte weitere Wachstumspotenziale realisieren. Die Vernetzung unserer effizienten Lösungen und ein starkes, markantes Image und Außenauftritt unter einem Konzerndach schaffen spürbare Synergien, die unsere Marktposition noch weiter festigen.

 

Wir freuen uns sehr, dass die Integration der neuen Mitarbeitenden in das Nynomic Team bereits jetzt voll und ganz gelungen ist. Die positiven Merkmale unserer Nynomic Unternehmenskultur, wie Kundenorientierung, innovatives Denken, Teamgeist und ein respektvolles Miteinander, werden in unserer Gruppe gemeinsam gelebt. Die Exzellenz und Resilienz des gesamten Teams bilden den Kern unseres Erfolgs. Alle Herausforderungen, die dieses Jahr bisher mit sich brachte, haben unsere Mitarbeiter souverän und kompetent gemeistert.

 

Recht wechselhaft ging es seit dem Erscheinen des letzten Aktionärsbriefs am 18. August an den Börsen zu. Gute Stimmung herrschte auf dem Hamburger Investorentag HIT, auf dem sich die Nynomic AG ein weiteres Mal erfolgreich präsentierte. Wurde im Sommer noch auf eine Eindämmung der Coronavirus-Pandemie gehofft, so haben sich diese Hoffnungen im November leider nicht bestätigt.

 

So entwickelte sich im Laufe des August – nach Meldung von neuen Rekordzahlen in Verbindung mit einer Anhebung der Umsatz-Jahresprognose – der Kurs der Nynomic Aktie noch um rund 30% von ca. EUR 42,00 auf ein neues Rekordniveau von rund EUR 55,00 nach oben, was einer Unternehmensbewertung von rund Mio. EUR 313 entspricht. Trotz einer weiteren Prognoseanhebung am 2. November konsolidierte die Nynomic Aktie im Zuge der allgemeinen Marktentwicklung Anfang Dezember bei ca. EUR 45,00. Bei ca. 1.590 Indexpunkten lag zu diesem Zeitpunkt der Auswahlindex Scale30, gegenüber ca. 1.800 Punkten noch Ende August.

 

Der Börsenbrief Platow Börse nutzte Kursrücksetzer zur Aufstockung des Bestandes an Nynomic Aktien in seinem Musterdepot. Mit EUR 47,00 bzw. EUR 52,00 liegt der von Warburg Research bzw. der von der Montega AG ermittelte faire Wert der Aktie deutlich über dem aktuellen Kursniveau.

 

Sehr positiv wurde die operative Unternehmensentwicklung auf der virtuellen Münchner Kapitalmarkt Konferenz reflektiert, auf der sich die Nynomic AG in der vergangenen Woche am 7./8. Dezember traditionsgemäß der Financial Community präsentierte.

 

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie fand auch die Hauptversammlung der Nynomic AG in diesem Jahr erneut ausschließlich virtuell, ohne physische Präsenz der Aktionäre oder ihrer Bevollmächtigten, statt. Allen Beschlüssen wurden mit großen Mehrheiten zugestimmt. Wir danken Ihnen auch im Namen des Aufsichtsrates für Ihre Teilnahme und Ihr anhaltend hohes Vertrauen in unsere Gesellschaft.

 

Die Umsatz- und Ertragslage von Nynomic entwickelte sich im bisherigen Jahresverlauf über Plan. Wir bestätigen unsere Prognose für das Geschäftsjahr 2021 – eine Prognose, die Nynomic im Laufe des Jahres zweimal angehoben hat. Für 2021 erwartet die Nynomic Gruppe demnach einen Konzernumsatz von rund Mio. EUR 100,0 bei einer weiteren EBIT-Margenausweitung im Vergleich zum Vorjahr. In einem herausfordernden Umfeld haben wir Marktanteile gewonnen und unseren Erfolgskurs fortgesetzt. Wir werden mit dieser positiven Dynamik im Geschäftsjahr 2022 weitermachen. Denn wir sind optimal aufgestellt, um unsere Kunden optimal zu unterstützen und von großen Wachstumstreibern zu profitieren. Unsere Strategie in Kombination mit unserem breiten Produktportfolio hochwertiger photonischer Lösungen, unserer Bilanzstärke und unseren hochqualifizierten und engagierten Mitarbeiter-Teams bilden eine solide Basis für weiteres profitables Wachstum und Wertschöpfung für unsere Stakeholder. Im Fokus stehen der weitere Ausbau von Innovationskraft und technischen Kompetenzen in sich ergänzenden Geschäftsfeldern. Dabei haben wir stets die Interessen aller Stakeholder im Blick und wägen die ökonomischen, ökologischen sowie sozialen Aspekte der Maßnahmen sorgfältig ab.

 

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich dem Ende – 2022 wartet schon. Wir danken Ihnen, liebe Aktionärinnen und Aktionäre, sehr herzlich für Ihre Unterstützung und hoffen, Sie bleiben gesund und wohlauf! Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr wünschen Ihnen und Ihren Familien

 

Ihr

 

Fabian Peters und Maik Müller
-Vorstand Nynomic AG-

04.11.2021

Montega Research Update zur Nynomic Aktie: Fairer Wert 52,00 Euro bestätigt

Wedel (Holst.), 04.11.2021

 

Nach der Veröffentlichung der 9-Monats-Zahlen der Nynomic AG in Verbindung mit einer weiteren Anhebung der Jahresprognose des Nynomic Konzerns hat die Montega AG ein weiteres Research Update publiziert.

 

Analyst Nicolas Gruschka sieht die Jahresziele in Reichweite; aufgrund der jüngsten, erfreulichen Performance der Nynomic Aktie bleibt die Anlageempfehlung aufgrund des relativ geringen Deltas zwischen aktuellem Aktienkurs und derzeitigem Kursziel zunächst noch bei „Halten“.

 

Das vollständige Update lesen Sie unter www.nynomic.com/research-studien/

 

Über Nynomic:
Die Nynomic AG ist ein international führender Hersteller von Produkten zur permanenten, berührungslosen und zerstörungsfreien optischen Messtechnik. Die Produkte und Dienstleistungen der Nynomic Gruppe basieren auf einer breiten Palette intelligenter Sensorik zur Vermessung optischer Strahlung und smarter Technologien zur Datenaufnahme, Verarbeitung und Auswertung. Sie lassen sich in verschiedene Anwendungsbereiche skalieren und stellen aufgrund der guten Adaptierbarkeit an die Prozesse beim Kunden hohe Effizienzsteigerung und hohen Kundennutzen dar. Miniaturisierung, Digitalisierung, Automatisierung – Nynomic nutzt konsequent den stetigen Technologiewandel als Grundlage für das im Marktvergleich mittelfristig überdurchschnittliche Wachstum. Die Nynomic Gruppe hat ein klares Vermarktungskonzept als Komplettanbieter von der Komponente bis zur Lösung. Sie ist mit eigenständigen Marken und Tochtergesellschaften mit rund 500 Mitarbeitern global aufgestellt.

 

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf der Unternehmenswebseite unter folgendem Link: www.nynomic.com

 

 

Nynomic AG
Am Marienhof 2
22880 Wedel
www.nynomic.com

 

Rückfragen an:
Jochen Fischer
FISCHER RELATIONS
Neuer Wall 50
D – 20354 Hamburg
phone: + 49(0)40 822 186 380
fax: + 49(0)40 822 186 450
info@fischer-relations.de

06.10.2021

Montega Research Update zur Übernahme der MGG GmbH: Nynomic Aktie halten, Fairer Wert auf 52,00 Euro angehoben

Wedel (Holst.), 06.10.2021

 

Aus Anlass der Meldung der Übernahme der MGG GmbH hat die Montega AG ein Research Update veröffentlicht.

 

Analyst Nicolas Gruschka sieht die Akquisition als sinnvollen Baustein für die weitere Entwicklung des Geschäftsmodells des Nynomic Konzerns mit entsprechenden positiven Effekten bei Umsatz und Ertrag.

 

Das Kursziel der Nynomic Aktie wird demzufolge von 51,00 auf 52,00 Euro angehoben.

 

Aufgrund der enormen Performance des Aktienkurses, insbesondere in den vergangenen Monaten, sowie vor dem Hintergrund aktuell rückläufiger Aktienkurse in allen Indizes wird das Rating daher aktuell von „Kaufen“ auf „Halten“ angepasst.

 

Das vollständige Update lesen Sie unter www.nynomic.com/research-studien/

 

Über Nynomic:

Die Nynomic AG ist ein international führender Hersteller von Produkten zur permanenten, berührungslosen und zerstörungsfreien optischen Messtechnik. Die Produkte und Dienstleistungen der Nynomic Gruppe basieren auf einer breiten Palette intelligenter Sensorik zur Vermessung optischer Strahlung und smarter Technologien zur Datenaufnahme, Verarbeitung und Auswertung. Sie lassen sich in verschiedene Anwendungsbereiche skalieren und stellen aufgrund der guten Adaptierbarkeit an die Prozesse beim Kunden hohe Effizienzsteigerung und hohen Kundennutzen dar. Miniaturisierung, Digitalisierung, Automatisierung – Nynomic nutzt konsequent den stetigen Technologiewandel als Grundlage für das im Marktvergleich mittelfristig überdurchschnittliche Wachstum. Die Nynomic Gruppe hat ein klares Vermarktungskonzept als Komplettanbieter von der Komponente bis zur Lösung. Sie ist mit eigenständigen Marken und Tochtergesellschaften mit rund 500 Mitarbeitern global aufgestellt.

 

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf der Unternehmenswebseite unter folgendem Link: www.nynomic.com

 

Nynomic AG
Am Marienhof 2
22880 Wedel
www.nynomic.com

 

Rückfragen an:

 

Jochen Fischer
FISCHER RELATIONS
Neuer Wall 50
D – 20354 Hamburg
phone: + 49(0)40 822 186 380
fax: + 49(0)40 822 186 450
info@fischer-relations.de

18.08.2021

Aktionärsbrief 1/2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Aktionärinnen und Aktionäre,

 

nach dem erfolgreichen Geschäftsjahr 2020, in dem wir unsere Planvorgaben trotz herausfordernder Rahmenbedingungen übererfüllen konnten, ist die Nynomic AG im Geschäftsjahr 2021 auf einem noch dynamischeren Wachstumskurs. Auch für 2021 stehen die Zeichen bei Nynomic klar auf Wachstum.

 

Die positive Geschäftsentwicklung des Vorjahres hat sich im ersten Halbjahr 2021 fortgesetzt. Der Konzernumsatz sowie das Konzernergebnis stiegen auf neue Bestmarken: So erhöhte sich der Konzernumsatz in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2021 im Vorjahresvergleich um 46% auf ca. Mio. EUR 53,7 (Vj.: Mio. EUR 36,9). Das EBIT stieg ebenfalls deutlich und liegt bei ca. Mio. EUR 6,8 (Vj.: Mio. EUR 3,6; +89%). Mit einem Auftragsbestand in Höhe von rund Mio. EUR 70,0 zum Ende des ersten Halbjahres haben wir erneut einen Rekordwert zum Stichtag erzielt. Die hervorragenden Ergebnisse verschaffen uns eine gute Ausgangsposition für den weiteren Jahresverlauf.

 

Als Aktionärinnen und Aktionäre der Nynomic AG können Sie sich auch in turbulenten Zeiten auf unsere ausgesprochen gute wirtschaftliche Substanz und die robuste, diversifizierte Produkt- und Kundenstruktur verlassen. In einem sich ständig ändernden Umfeld rund um die COVID-19-Pandemie, geprägt von Konjunktur- und Marktunsicherheiten, zeigt sich die Stabilität unseres erfolgreichen Geschäftsmodells und die exzellente Marktposition der Nynomic Gruppe. Unsere kundenorientierten Organisationsstrukturen sowie der Fokus auf den Ausbau von Wachstumsfeldern in innovativen Spitzentechnologien unter Wahrung höchster Qualitätsstandards erweisen sich als Basis für den Erfolg.

 

Gerade in diesen oft nicht leichten Zeiten sind positive Signale und Wertschätzung sehr wichtig. Es ist gut zu wissen, dass unsere Partner von der Leistungsfähigkeit unseres Unternehmens unverändert überzeugt sind und mit dem Nynomic Konzern einen zuverlässigen, engagierten und flexiblen Partner an ihrer Seite wissen. Wir sind sicher, dass wir dank der hohen Einsatzbereitschaft und Loyalität des gesamten Nynomic Teams auch künftig unseren Teil zum Erfolg unserer Kunden beitragen werden.

 

Im laufenden Jahr konnten wir auf operativer Ebene drei weitere sehr erfreuliche Meilensteine erreichen, die unsere gute Position in wachsenden Märkten künftig noch weiter stärken.

 

Die Kooperation mit dem internationalen Technologieunternehmen SCHOTT und der Infors AG, einem Hersteller von Bioreaktoren und Bio-Prozess-Softwarelösungen, um mittels gebündelter Expertise und komplementärer Komponenten gemeinsam wegweisende High-End-Lösungen für biochemische Herstellungsprozesse zu realisieren, werten wir als erneuten Beleg für die hohe Qualitätswahrnehmung unserer Produkte und unserer ausgeprägten Lösungskompetenz. Die Kooperation wird die Stellung von Nynomic auf dem Gebiet der Prozessanalysetechnik deutlich stärken und bietet unserer Ansicht nach langfristig attraktive Wachstumschancen.

 

Darüber hinaus erwarten wir eine Beschleunigung unseres Geschäftserfolgs in der Verbindungs-Halbleiterindustrie: Unsere exklusive Kooperation mit der Oxford Instruments Plasma Technology, einem führenden Anbieter von fortschrittlichen Wafer-Verarbeitungslösungen für die Halbleiterindustrie, unterstreicht unsere hohe Kompetenz und Präzision in der prozessintegrierten optischen Messtechnik und ermöglicht es uns, in einem unserer Kernmärkte weiter zu expandieren. Die Partnerschaft zielt darauf ab, Plasmaprozesslösungen mit In-situ-Messtechnik zu kombinieren, um die Anforderungen der nächsten Generation von zukunftsweisenden Halbleiterbauelementen in der Großserienfertigung umzusetzen und damit unseren Kunden kontinuierliche innovative Produktivitätsverbesserungen zu bieten.

 

Eine weitere Anwendung mit äußerst hohem Potenzial ist der Einsatz unserer miniaturisierten Spektroskopielösungen zur Erkennung von Arzneimittelfälschungen. Medikamentenfälschungen stellen ein ernstzunehmendes globales Problem dar, mit schwerwiegenden wirtschaftlichen Folgen und – noch viel wichtiger – erheblichen Gesundheitsrisiken. Wir sind stolz, dass wir die Novartis AG, eines der größten Pharmaunternehmen weltweit, im Rahmen einer strategischen Technologiepartnerschaft bei der Bekämpfung von Tablettenfälschungen unterstützen werden. Mit dem Nynomic Handheld-Gerät NIRONE und den in der Cloud für jede Tablette hinterlegten Datenmodellen können nunmehr vor Ort, in kürzester Zeit und ohne direkte Prozesskosten entsprechende Überprüfungen durchgeführt werden.

 

Die Nynomic Gruppe setzt ihren Wachstumskurs auch anorganisch weiter fort. Wir freuen uns außerordentlich über die Übernahme der Image Engineering GmbH & Co. KG.in Kerpen bei Köln. Image Engineering, ein international führender Hersteller von Bildqualitätsprüfgeräten, erweitert als nunmehr neunte Säule des Nynomic Konzerns das technologische Kompetenzfeld im wachstumsstarken Markt der Kalibriertechnik für Kameras und Multisensorsysteme mit vielfältigen Anwendungen in unterschiedlichsten Branchen. Die Integration von Image Engineering ist ein weiterer Fortschritt in der Stärkung unseres Portfolios und bildet eine perfekte Ergänzung für die Nynomic Gruppe. 

 

Die Pandemie dauert an und Sicherheit und Gesundheitsschutz haben weiterhin oberste Priorität. Es bleibt unumgänglich, physische Kontakte gering zu halten, um die Ausbreitung des Coronavirus weiter zu verlangsamen. Im Interesse unserer Aktionäre, Mitarbeiter und beauftragten Dienstleister wurde – wie bereits im vergangenen Jahr – die diesjährige Hauptversammlung der Nynomic AG am 30. Juni 2021 als virtuelle Hauptversammlung ohne physische Präsenz der Aktionäre oder ihrer Bevollmächtigten abgehalten. Wir bedauern, dass wir Sie nicht persönlich begrüßen durften. Gleichwohl haben wir wie bei der letzten virtuellen Versammlung viele positive Erfahrungen gesammelt und danken Ihnen für Ihre digitale Teilnahme.

 

Seit dem letzten Aktionärsbrief vom 17.12.2020 befindet sich Deutschland aufgrund der Pandemie noch immer in einem Ausnahmezustand. Ungeachtet dessen entwickelten sich die Aktienindizes, angeführt vom DAX, der mittlerweile die 15.000-Punkte-Marke überwinden konnte, positiv. Der Kursverlauf der Nynomic Aktie war in den letzten Monaten von einem deutlichen Anstieg gekennzeichnet. Die Aktie bewegte sich innerhalb des letzten Sechs-Monats-Zeitraums von ca. 33,00 EUR auf in der Spitze ca. 45,00 Euro.

Folgerichtig und unter Berücksichtigung des positiven Newsflows wurde der faire Wert der Nynomic Aktie in den Research Updates von Montega und Warburg auf 51,00 bzw. 46,00 Euro angehoben – und diese Einschätzung auch von der Finanzpresse bestätigt: „…Eine neue Dimension bei Umsatz, Gewinn und Aktienkurs; die 40-Euro-Marke sollte demnächst nachhaltig überwunden werden…“ erwartet das Finanzmagazin DER AKTIONÄR; vom „…schier unaufhaltsamem Aufstieg von Nynomic…“ schreibt Deutschlands ältester Börsenbrief, die Platow-Börse.

 

In unserem Finanzkalender 2021 haben wir wieder zwei wichtige Termine im Rahmen unserer Investor Relations Arbeit aufgeführt: Die Teilnahme am 6. Hamburger Investorentag (HIT) am 25. August und an der 32. MKK Münchner Kapitalmarkt Konferenz am 8. Dezember. Diese beiden führenden deutschen Kapitalmarkt-Konferenzen passen hervorragend in unseren Roadshow-Kalender und bieten die Möglichkeit, Nynomic einem hochkarätigen Investorenkreis zu präsentieren.

 

Das wirtschaftliche Umfeld bleibt herausfordernd und Prognosen sind schwierig. Dennoch sind wir sowohl kurz- als auch langfristig von den aussichtsreichen Perspektiven des Konzerns unverändert überzeugt. Immer auf der Suche nach besseren Lösungen, werden wir auch künftig zur Beschleunigung des organischen Wachstums kontinuierlich in neue Produkte und Anwendungen investieren. Im Rahmen unserer Buy-and-Build-Strategie stehen auf unserer Agenda zudem die weitere Prüfung von anorganischen Wachstumsmöglichkeiten sowie die Evaluierung von Synergieeffekten in vielversprechenden Zukunftsmärkten.

 

Bestärkt durch die positive operative Entwicklung und die hohe Wachstumsdynamik haben wir bereits im März dieses Jahres die Mittelfristplanung auf ein Umsatzziel von rund Mio. EUR 150,0 bei einer EBIT-Marge von mindestens 15% angehoben. Der glänzende Geschäftsverlauf im ersten Halbjahr hat uns darüber hinaus bestärkt, auch die Umsatzprognose für das Gesamtjahr 2021 zu erhöhen. Wir gehen nunmehr von einem Konzernumsatz von deutlich über Mio. EUR 90,0 (vorher deutlich über Mio. EUR 80,0) sowie einer weiteren EBIT-Margenausweitung aus.

 

Durch die vorzeitige Verlängerung des Vorstandsvertrages von Fabian Peters ist für Kontinuität im Vorstand gesorgt. Wir sind ein eingespieltes Team an der Spitze der Unternehmensgruppe und arbeiten in gemeinsamer Verantwortung mit ganzer Energie an der zukunftsgerichteten Weiterentwicklung der Nynomic AG.

 

Sehr geehrte Aktionärinnen und Aktionäre, wir danken Ihnen auch im Namen des gesamten Nynomic Teams für Ihre anhaltende Unterstützung und Ihr Vertrauen in unser Unternehmen.

 

Ihre

 

Maik Müller und Fabian Peters

-Vorstand Nynomic AG-

Corporate News

13.01.2022

Nynomic AG: Unabhängiges ESG-Rating -gut- unterstreicht die Nachhaltigkeitsleistung der Nynomic Gruppe

Nynomic AG: Unabhängiges ESG-Rating -gut- unterstreicht die Nachhaltigkeitsleistung der Nynomic Gruppe

DGAP-News: Nynomic AG / Schlagwort(e): Rating/Nachhaltigkeit
13.01.2022 / 11:15
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

 

Nynomic AG: Unabhängiges ESG-Rating -gut- unterstreicht die Nachhaltigkeitsleistung der Nynomic Gruppe

 

Wedel (Holst.), 13.01.2022

 

Die Nynomic Gruppe hat sich frühzeitig und proaktiv einem externen Nachhaltigkeitsrating durch die unabhängige Ratingagentur imug rating unterzogen und das ESG-Rating -gut- erhalten.

 

imug rating ist seit über 20 Jahren eine der führenden Nachhaltigkeitsrating-Agenturen in Deutschland und stuft die Nachhaltigkeitsleistung der Nynomic Gruppe als insgesamt gut in den Bereichen Nachhaltigkeitsmanagement, Produkte und Dienstleistungen und Kontroversen ein. Hier hat imug rating insbesondere die positiven Nachhaltigkeitswirkungen der Produkte und Dienstleistungen der Nynomic Gruppe gewürdigt. Zugleich ist Nynomic nicht in kritischen oder negativen Geschäftsaktivitäten aktiv oder in kontroverse Geschäftsvorfälle involviert.

 

Die unternehmerische Nachhaltigkeitsleistung gilt als ein wichtiges Qualitätsmerkmal für Unternehmen und ist ein immer wichtigerer Faktor bei Anlageentscheidungen.

 

„Als eines der ersten Unternehmen im Scale 30 Index haben wir uns einem freiwilligen externen Bewertungs-Prozess unterzogen. Auf Anhieb ein so positives Ergebnis erzielt zu haben, macht uns sehr stolz. Wir freuen uns, dass unsere umfassenden Aktivitäten und Ziele im Bereich Nachhaltigkeit durch das gute ESG-Rating anerkannt wurden. Mit der Verifizierung schaffen wir für einen wachsenden Investorenkreis Transparenz und vor allem auch Vertrauen in unser nachhaltiges innovatives Geschäftsmodell“, bekräftigen Maik Müller und Fabian Peters, Vorstände der Nynomic AG und fügen hinzu: „Wir sind mit unserer Nachhaltigkeitsstrategie auf dem richtigen Weg und nutzen die Analyse der unabhängigen Nachhaltigkeitsexperten, um im Interesse all unserer Stakeholder in Zukunft noch besser zu werden.“

 

Weitere Informationen zum imug ESG-Rating der Nynomic AG finden Sie hier.

 

Über Nynomic:

Die Nynomic AG ist ein international führender Hersteller von Produkten zur permanenten, berührungslosen und zerstörungsfreien optischen Messtechnik. Die Produkte und Dienstleistungen der Nynomic Gruppe basieren auf einer breiten Palette intelligenter Sensorik zur Vermessung optischer Strahlung und smarter Technologien zur Datenaufnahme, Verarbeitung und Auswertung. Sie lassen sich in verschiedene Anwendungsbereiche skalieren und stellen aufgrund der guten Adaptierbarkeit an die Prozesse beim Kunden hohe Effizienzsteigerung und hohen Kundennutzen dar. Miniaturisierung, Digitalisierung, Automatisierung – Nynomic nutzt konsequent den stetigen Technologiewandel als Grundlage für das im Marktvergleich mittelfristig überdurchschnittliche Wachstum. Die Nynomic Gruppe hat ein klares Vermarktungskonzept als Komplettanbieter von der Komponente bis zur Lösung. Sie ist mit eigenständigen Marken und Tochtergesellschaften mit rund 500 Mitarbeitern global aufgestellt.

 

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf der Unternehmenswebseite unter folgendem Link: www.nynomic.com

 

Nynomic AG
Am Marienhof 2
22880 Wedel
www.nynomic.com

 

Rückfragen an:

Jochen Fischer
FISCHER RELATIONS
Neuer Wall 50
D – 20354 Hamburg
phone: + 49(0)40 822 186 380
fax: + 49(0)40 822 186 450
info@fischer-relations.de


13.01.2022 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


</td ></tr ></table >

 

show this

02.11.2021

Nynomic AG: Nachhaltig hohe Wachstumsdynamik in Q3 führt zu einer weiteren Prognoseanhebung

Nynomic AG: Nachhaltig hohe Wachstumsdynamik in Q3 führt zu einer weiteren Prognoseanhebung

DGAP-News: Nynomic AG / Schlagwort(e): 9-Monatszahlen/Prognoseänderung
02.11.2021 / 08:41
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

 

Nynomic AG: Nachhaltig hohe Wachstumsdynamik in Q3 führt zu einer weiteren Prognoseanhebung

 

Wedel (Holst.), 02.11.2021

 

Die Nynomic AG hat die wichtigsten, noch vorläufigen Kennzahlen des dritten Quartals 2021 ermittelt.

 

Mit den starken Quartalszahlen setzt die Nynomic Gruppe ihren dynamischen Wachstumskurs fort und verzeichnet damit in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres 2021 eine weitere Umsatz- und Ergebnissteigerung.

 

Demnach lag der Konzernumsatz der ersten neun Monate mit rund Mio. EUR 78,3 sehr deutlich über dem entsprechenden Vorjahreswert (2020: Mio. EUR 56,2; +39%). Das EBIT für die ersten drei Quartale erhöhte sich sogar auf rund Mio. EUR 9,7 (2020: Mio. EUR 5,6; +73%) Dies entspricht einer EBIT-Marge von rund 12%.

 

Der sehr hohe Auftragsbestand spiegelt die anhaltende Nachfragedynamik nach Produkten und Lösungen der Nynomic Gruppe offenkundig wider. Mit einem Rekord-Auftragsbestand zum 30.09.2021 in Höhe von rund Mio. EUR 78,3 (30.09.2020: Mio. EUR 43,8; +79%) ist Nynomic für die Zukunft bestens aufgestellt.

 

Auf Basis der vorläufigen Ergebnisse im dritten Quartal, der aktuellen Geschäftslage sowie eines positiven Forecasts für die nächsten Monate hat der Vorstand der Nynomic AG beschlossen, die Prognose für das Geschäftsjahr 2021 erneut anzuheben. Für die Nynomic Gruppe wird nunmehr ein Konzernumsatz von rund Mio. EUR 100,0 (bislang deutlich über Mio. EUR 90,0) bei einer weiteren EBIT-Margenausweitung im Vergleich zum Vorjahr (2020: 10,1%) erwartet.

 

Über Nynomic:

Die Nynomic AG ist ein international führender Hersteller von Produkten zur permanenten, berührungslosen und zerstörungsfreien optischen Messtechnik. Die Produkte und Dienstleistungen der Nynomic Gruppe basieren auf einer breiten Palette intelligenter Sensorik zur Vermessung optischer Strahlung und smarter Technologien zur Datenaufnahme, Verarbeitung und Auswertung. Sie lassen sich in verschiedene Anwendungsbereiche skalieren und stellen aufgrund der guten Adaptierbarkeit an die Prozesse beim Kunden hohe Effizienzsteigerung und hohen Kundennutzen dar. Miniaturisierung, Digitalisierung, Automatisierung – Nynomic nutzt konsequent den stetigen Technologiewandel als Grundlage für das im Marktvergleich mittelfristig überdurchschnittliche Wachstum. Die Nynomic Gruppe hat ein klares Vermarktungskonzept als Komplettanbieter von der Komponente bis zur Lösung. Sie ist mit eigenständigen Marken und Tochtergesellschaften mit rund 500 Mitarbeitern global aufgestellt.

 

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf der Unternehmenswebseite unter folgendem Link: www.nynomic.com

 

Nynomic AG
Am Marienhof 2
22880 Wedel
www.nynomic.com

 

Rückfragen an:

Jochen Fischer
FISCHER RELATIONS
Neuer Wall 50
D – 20354 Hamburg
phone: + 49(0)40 822 186 380
fax: + 49(0)40 822 186 450
info@fischer-relations.de


02.11.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


</td ></tr ></table >

 

show this

12.07.2021

Nynomic AG: Vorstandsvertrag des Vorstands Fabian Peters vorzeitig verlängert

Nynomic AG: Vorstandsvertrag des Vorstands Fabian Peters vorzeitig verlängert

DGAP-News: Nynomic AG / Schlagwort(e): Personalie/Strategische Unternehmensentscheidung
12.07.2021 / 10:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

 

Nynomic AG: Vorstandsvertrag des Vorstands Fabian Peters vorzeitig verlängert

 

Wedel (Holst.), 12.07.2021

 

Der Aufsichtsrat der Nynomic AG hat den Vorstandsanstellungsvertrag des Vorstandsmitglieds Fabian Peters vorzeitig bis zum 31.12.2026 verlängert. Die Laufzeit des bisherigen Vertrages wäre am 31.12.2022 geendet.

 

Mit der vorzeitigen Verlängerung möchte die Gesellschaft ein Zeichen nach außen und innen setzen, um die Kontinuität in der Führung der Gesellschaft zu bekräftigten.

 

Der Vorstandsanstellungsvertrag des Vorstandsmitglieds Maik Müller hat ohnehin noch eine Laufzeit bis 31.12.2023.

 

Das Vorstandsduo Maik Müller und Fabian Peters hat seit der Amtsübernahme in 2015 bereits heute die operativen Ergebnisse wie auch den Unternehmenswert des Nynomic Konzerns vervielfacht.
 

 

 

Über Nynomic:

Die Nynomic AG ist ein international führender Hersteller von Produkten zur permanenten, berührungslosen und zerstörungsfreien optischen Messtechnik. Die Produkte und Dienstleistungen der Nynomic Gruppe basieren auf einer breiten Palette intelligenter Sensorik zur Vermessung optischer Strahlung und smarter Technologien zur Datenaufnahme, Verarbeitung und Auswertung. Sie lassen sich in verschiedene Anwendungsbereiche skalieren und stellen aufgrund der guten Adaptierbarkeit an die Prozesse beim Kunden hohe Effizienzsteigerung und hohen Kundennutzen dar. Miniaturisierung, Digitalisierung, Automatisierung – Nynomic nutzt konsequent den stetigen Technologiewandel als Grundlage für das im Marktvergleich mittelfristig überdurchschnittliche Wachstum. Die Nynomic Gruppe hat ein klares Vermarktungskonzept als Komplettanbieter von der Komponente bis zur Lösung. Sie ist mit eigenständigen Marken und Tochtergesellschaften mit rund 480 Mitarbeitern global aufgestellt.

 

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf der Unternehmenswebseite unter folgendem Link: www.nynomic.com

 

 

Nynomic AG
Am Marienhof 2
22880 Wedel
www.nynomic.com

 

Rückfragen an:

Jochen Fischer
FISCHER RELATIONS
Neuer Wall 50
D – 20354 Hamburg
phone: + 49(0)40 822 186 380
fax: + 49(0)40 822 186 450
info@fischer-relations.de


12.07.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


</td ></tr ></table >

 

show this

17.03.2021

Nynomic AG: Kooperation zur Optimierung von Biotechnologie-Prozessen

Nynomic AG: Kooperation zur Optimierung von Biotechnologie-Prozessen

DGAP-News: Nynomic AG / Schlagwort(e): Kooperation
17.03.2021 / 09:07
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

 

Nynomic AG: Kooperation zur Optimierung von Biotechnologie-Prozessen

 

Wedel (Holst.), 17.03.2021

 

Die Nynomic AG, die SCHOTT AG und die Infors AG arbeiten zukünftig im Rahmen einer Kooperation an der Optimierung von Herstellungsprozessen in der pharmazeutischen und chemischen Industrie.
Die gemeinsam erstellte Lösung wird dabei zur Automatisierung und Echtzeit-Überwachung von Fermentationsprozessen in Bioreaktoren eingesetzt. Unter die vielfältigen Anwendungsbereiche fällt beispielsweise auch die Herstellung von Arzneimitteln und Impfstoffen, deren Bedeutung unter anderem durch die COVID-19-Pandemie verdeutlicht wird.

 

Die eingesetzten Raman-Prozess-Messsysteme der Nynomic AG ermöglichen in Verbindung mit der SCHOTT ViewPortTM Sensoraufnahme eine sterile Anbindung der Messanordnung an die innovativen Bioreaktoren der Infors AG. Insgesamt ergibt sich daraus die Optimierung von biochemischen Herstellungsprozessen in Hinblick auf Qualität, Sicherheit und Ertrag.

 

SCHOTT ist mit seiner über 130-jährigen Firmengeschichte ein global führender Hersteller von High-Tech-Materialien und Komponenten mit einer besonderen Kompetenz hinsichtlich hochqualitativer Gläser.

 

Die Infors AG ist ein weltweit agierender Entwickler und Hersteller innovativer Schüttelinkubatoren, Bioreaktoren und Bio-Prozess-Softwarelösungen.

 

Die zu erwartenden Aufträge werden im Segment Clean Tech zum Gesamtumsatz der Nynomic AG beitragen und darüber hinaus auch die Stellung der Nynomic-Gruppe im Bereich der Prozessanalysentechnik (PAT) langfristig weiter stärken.
 

 

Über Nynomic:

Die Nynomic AG ist ein international führender Hersteller von Produkten zur permanenten, berührungslosen und zerstörungsfreien optischen Messtechnik. Die Produkte und Dienstleistungen der Nynomic Gruppe basieren auf einer breiten Palette intelligenter Sensorik zur Vermessung optischer Strahlung und smarter Technologien zur Datenaufnahme, Verarbeitung und Auswertung. Sie lassen sich in verschiedene Anwendungsbereiche skalieren und stellen aufgrund der guten Adaptierbarkeit an die Prozesse beim Kunden hohe Effizienzsteigerung und hohen Kundennutzen dar. Miniaturisierung, Digitalisierung, Automatisierung – Nynomic nutzt konsequent den stetigen Technologiewandel als Grundlage für das im Marktvergleich mittelfristig überdurchschnittliche Wachstum. Die Nynomic Gruppe hat ein klares Vermarktungskonzept als Komplettanbieter von der Komponente bis zur Lösung. Sie ist mit eigenständigen Marken und Tochtergesellschaften mit rund 425 Mitarbeitern global aufgestellt.

 

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf der Unternehmenswebseite unter folgendem Link: www.nynomic.com

 

 

Nynomic AG
Am Marienhof 2
22880 Wedel
www.nynomic.com

 

Rückfragen an:

Jochen Fischer
FISCHER RELATIONS
Neuer Wall 50
D – 20354 Hamburg
phone: + 49(0)40 822 186 380
fax: + 49(0)40 822 186 450
info@fischer-relations.de


17.03.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


</td ></tr ></table >

 

show this

24.02.2021

Nynomic AG: Zahlen 2020 über Jahresprognose und deutlich über Vorjahresniveau / Fortsetzung des Wachstumstrends in 2021 erwartet

Nynomic AG: Zahlen 2020 über Jahresprognose und deutlich über Vorjahresniveau / Fortsetzung des Wachstumstrends in 2021 erwartet

DGAP-News: Nynomic AG / Schlagwort(e): Vorläufiges Ergebnis/Prognose
24.02.2021 / 12:11
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

 

Nynomic AG: Zahlen 2020 über Jahresprognose und deutlich über Vorjahresniveau / Fortsetzung des Wachstumstrends in 2021 erwartet

 

Wedel (Holst.), 24.02.2021

 

Die Nynomic AG hat die wichtigsten, noch vorläufigen Kennzahlen für das Geschäftsjahr 2020 ermittelt, die über der Prognose des Geschäftsjahres 2020 liegen und zugleich deutlich oberhalb des Niveaus des Vorjahres.

 

So liegt der Umsatz konzernweit bei ca. Mio. EUR 78,5 (2019: Mio. EUR 64,9; +21%), das EBIT beträgt voraussichtlich ca. Mio. EUR 8,0 (2019: Mio. EUR 6,4; +25%).
Somit konnten das geplante Umsatzziel übererfüllt sowie die angestrebte zweistellige EBIT-Marge trotz der herausfordernden pandemiebedingten Rahmenbedingungen erreicht werden.

 

Äußerst positiv hat sich aufgrund des sehr starken Auftragseingangs der Auftragsbestand entwickelt. Per 31.12.2020 lag dieser bei ca. Mio. EUR 72,6 (31.12.2019: Mio. EUR 34,2; +112%).

 

Trotz der aufgrund der weltweiten Coronavirus-Pandemie nach wie vor großen allgemeinen Planungsunsicherheit gehen die Vorstände der Nynomic Gruppe, Maik Müller und Fabian Peters, für das laufende Geschäftsjahr 2021 dennoch von einem Konzernumsatz von deutlich über Mio. EUR 80,0 sowie einer weiteren EBIT-Margenausweitung aus.
 

 

Über Nynomic:

Die Nynomic AG ist ein international führender Hersteller von Produkten zur permanenten, berührungslosen und zerstörungsfreien optischen Messtechnik. Die Produkte und Dienstleistungen der Nynomic Gruppe basieren auf einer breiten Palette intelligenter Sensorik zur Vermessung optischer Strahlung und smarter Technologien zur Datenaufnahme, Verarbeitung und Auswertung. Sie lassen sich in verschiedene Anwendungsbereiche skalieren und stellen aufgrund der guten Adaptierbarkeit an die Prozesse beim Kunden hohe Effizienzsteigerung und hohen Kundennutzen dar. Miniaturisierung, Digitalisierung, Automatisierung – Nynomic nutzt konsequent den stetigen Technologiewandel als Grundlage für das im Marktvergleich mittelfristig überdurchschnittliche Wachstum. Die Nynomic Gruppe hat ein klares Vermarktungskonzept als Komplettanbieter von der Komponente bis zur Lösung. Sie ist mit eigenständigen Marken und Tochtergesellschaften mit rund 425 Mitarbeitern global aufgestellt.

 

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf der Unternehmenswebseite unter folgendem Link: www.nynomic.com

 

 

Nynomic AG
Am Marienhof 2
22880 Wedel
www.nynomic.com

 

Rückfragen an:

Jochen Fischer
FISCHER RELATIONS
Neuer Wall 50
D – 20354 Hamburg
phone: + 49(0)40 822 186 380
fax: + 49(0)40 822 186 450
info@fischer-relations.de


24.02.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


</td ></tr ></table >

 

show this

Ad hoc Meldungen / Directors Dealings

29.09.2021

Nynomic AG: Erweiterung des Technologieportfolios und der Wertschöpfungskette durch Übernahme der MGG GmbH

Nynomic AG: Erweiterung des Technologieportfolios und der Wertschöpfungskette durch Übernahme der MGG GmbH

Nynomic AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme
Nynomic AG: Erweiterung des Technologieportfolios und der Wertschöpfungskette durch Übernahme der MGG GmbH

29.09.2021 / 12:25 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Nynomic AG: Erweiterung des Technologieportfolios und der Wertschöpfungskette durch Übernahme der MGG GmbH
 

Wedel (Holst.), 29.09.2021

 

Die Nynomic AG hat einen Vertrag über den Erwerb sämtlicher Geschäftsanteile an der MGG Micro-Glühlampen-Gesellschaft Menzel GmbH von der POSSEHL Mittelstandsbeteiligungen GmbH abgeschlossen. Über die Gegenleistung wurde Stillschweigen vereinbart. Die Gegenleistung besteht zu einem wesentlichen Teil in Aktien der Nynomic AG; ausgegeben werden dabei im Wege einer Sachkapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital 116.700 Stück Nynomic Stammaktien. Die finale Übernahme der MGG Micro-Glühlampen-Gesellschaft Menzel GmbH wird zeitnah erwartet. Die POSSEHL Gruppe steht für unternehmerische Kontinuität und nachhaltigen Erfolg, dementsprechend wird das langfristige Aktieninvestment der POSSEHL Gruppe in Nynomic als deutliches Vertrauenssignal gewertet. Als langfristig orientierter, strategischer Investor wird Nynomic die MGG GmbH unter Bewahrung der operativen Selbstständigkeit weiterführen und entwickeln.

 

Die neue Tochtergesellschaft bildet die zehnte Konzernsäule und passt perfekt in das diversifizierte Portfolio der Nynomic Gruppe.

 

MGG mit Sitz in Wentorf bei Hamburg ist seit mehr als 50 Jahren ein namhafter Hersteller von Mikro-Glühlampen, die vor allem in der optischen Messtechnik sowie in Sicherheits- und Medizintechnikanwendungen zum Einsatz kommen. MGG und die Nynomic Gruppe verbindet bereits seit Jahren eine vertrauensvolle Zusammenarbeit, die zukünftig in verschiedenen Projekten und durch den Marktzugang der Nynomic AG konsequent weiter ausgebaut wird.

 

Das äußerst ertragsstarke Unternehmen hat rund 20 Beschäftigte bei einem Jahresumsatz von ca. Mio. EUR 2,5.

 

Mit der Erweiterung des Technologieportfolios und der Integration entlang der Wertschöpfungskette setzt die Nynomic AG die erfolgreiche Buy-and-Build-Strategie konsequent fort und unterstreicht ihren auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Wachstumskurs. Der Vorstand der Nynomic AG ist überzeugt, dass die Geschäftsübernahme auf Basis des Best-Owner-Prinzips durch die Bündelung von Marktkenntnissen und Produktkompetenzen sowie dem effizienten Einsatz von Ressourcen zur weiteren positiven Entwicklung der gesamten Unternehmensgruppe beitragen wird.

 

Über Nynomic:

Die Nynomic AG ist ein international führender Hersteller von Produkten zur permanenten, berührungslosen und zerstörungsfreien optischen Messtechnik. Die Produkte und Dienstleistungen der Nynomic Gruppe basieren auf einer breiten Palette intelligenter Sensorik zur Vermessung optischer Strahlung und smarter Technologien zur Datenaufnahme, Verarbeitung und Auswertung. Sie lassen sich in verschiedene Anwendungsbereiche skalieren und stellen aufgrund der guten Adaptierbarkeit an die Prozesse beim Kunden hohe Effizienzsteigerung und hohen Kundennutzen dar. Miniaturisierung, Digitalisierung, Automatisierung – Nynomic nutzt konsequent den stetigen Technologiewandel als Grundlage für das im Marktvergleich mittelfristig überdurchschnittliche Wachstum. Die Nynomic Gruppe hat ein klares Vermarktungskonzept als Komplettanbieter von der Komponente bis zur Lösung. Sie ist mit eigenständigen Marken und Tochtergesellschaften mit rund 500 Mitarbeitern global aufgestellt.

 

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf der Unternehmenswebseite unter folgendem Link: www.nynomic.com

 

 

Nynomic AG
Am Marienhof 2
22880 Wedel
www.nynomic.com

 

Rückfragen an:

Jochen Fischer
FISCHER RELATIONS
Neuer Wall 50
D – 20354 Hamburg
phone: + 49(0)40 822 186 380
fax: + 49(0)40 822 186 450
info@fischer-relations.de


29.09.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


</td ></tr ></table >

 

show this

16.08.2021

Nynomic AG: Wachstumskurs im ersten Halbjahr 2021 auf Rekordniveau fortgesetzt / Anhebung der Umsatzprognose für 2021

Nynomic AG: Wachstumskurs im ersten Halbjahr 2021 auf Rekordniveau fortgesetzt / Anhebung der Umsatzprognose für 2021

Nynomic AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis/Prognoseänderung
Nynomic AG: Wachstumskurs im ersten Halbjahr 2021 auf Rekordniveau fortgesetzt / Anhebung der Umsatzprognose für 2021

16.08.2021 / 10:59 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Nynomic AG: Wachstumskurs im ersten Halbjahr 2021 auf Rekordniveau fortgesetzt / Anhebung der Umsatzprognose für 2021

 

Wedel (Holst.), 16.08.2021

 

Die Nynomic AG hat erste, noch vorläufige Kennzahlen für das erste Halbjahr des Geschäftsjahres 2021 ermittelt (Vorjahreswerte in Klammern).

 

Im Zeitraum vom 01.01.2021 bis 30.06.2021 wurde konzernweit ein Umsatz von ca. Mio. EUR 53,7 (Mio. EUR 36,9; +46%) sowie ein EBIT von ca. Mio. EUR 6,8 (Mio. EUR 3,6; +89%) erzielt. Der Auftragsbestand liegt mit ca. Mio. EUR 70,3 (Mio. EUR 45,1; +56%) deutlich über dem Vorjahreswert und bildet eine hervorragende Grundlage für das weitere Wachstum.

 

Die starken Halbjahreszahlen bestätigen erneut die Solidität des Geschäftsmodells der Nynomic Gruppe.

 

Aufgrund der anhaltend hohen Wachstumsdynamik und der erfreulichen Geschäftsentwicklung im ersten Halbjahr 2021 sowie der guten Aussichten für den weiteren Jahresverlauf erhöht die Nynomic AG die Umsatzprognose für das Geschäftsjahr 2021. Demnach erwarten die Vorstände Maik Müller und Fabian Peters nunmehr einen Konzernumsatz von deutlich über Mio. EUR 90,0 (vorher deutlich über Mio. EUR 80,0) bei einer weiteren EBIT-Margenausweitung gegenüber dem Vorjahr.

 

Der vollständige Halbjahresbericht per 30.06.2021 steht spätestens am 31.08.2021 auf der Unternehmenswebseite zum Download bereit.

 

 

Über Nynomic:

Die Nynomic AG ist ein international führender Hersteller von Produkten zur permanenten, berührungslosen und zerstörungsfreien optischen Messtechnik. Die Produkte und Dienstleistungen der Nynomic Gruppe basieren auf einer breiten Palette intelligenter Sensorik zur Vermessung optischer Strahlung und smarter Technologien zur Datenaufnahme, Verarbeitung und Auswertung. Sie lassen sich in verschiedene Anwendungsbereiche skalieren und stellen aufgrund der guten Adaptierbarkeit an die Prozesse beim Kunden hohe Effizienzsteigerung und hohen Kundennutzen dar. Miniaturisierung, Digitalisierung, Automatisierung – Nynomic nutzt konsequent den stetigen Technologiewandel als Grundlage für das im Marktvergleich mittelfristig überdurchschnittliche Wachstum. Die Nynomic Gruppe hat ein klares Vermarktungskonzept als Komplettanbieter von der Komponente bis zur Lösung. Sie ist mit eigenständigen Marken und Tochtergesellschaften mit rund 480 Mitarbeitern global aufgestellt.

 

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf der Unternehmenswebseite unter folgendem Link: www.nynomic.com

 

Nynomic AG
Am Marienhof 2
22880 Wedel
www.nynomic.com

 

Rückfragen an:

Jochen Fischer
FISCHER RELATIONS
Neuer Wall 50
D – 20354 Hamburg
phone: + 49(0)40 822 186 380
fax: + 49(0)40 822 186 450
info@fischer-relations.de


16.08.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


 

 

show this

13.07.2021

DGAP-DD: Nynomic AG deutschMüller | Aktie | Aktienverkauf von 25.000 Stückaktien | 2021-07-13; UTC+2

DGAP-DD: Nynomic AG deutsch

Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen
13.07.2021 / 17:07
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen

a) Name

Titel:
Vorname: Maik
Nachname(n): Müller

2. Grund der Meldung

a) Position / Status

Position: Vorstand

b) Erstmeldung

3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate, zur Versteigerungsplattform, zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht

a) Name

Nynomic AG

b) LEI

529900N912ADVTM1P292 

4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften

a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung

Art: Aktie
ISIN: DE000A0MSN11

b) Art des Geschäfts

Aktienverkauf von 25.000 Stückaktien

c) Preis(e) und Volumen

Preis(e) Volumen
40,00 EUR 1000000,00 EUR

d) Aggregierte Informationen

Preis Aggregiertes Volumen
40,0000 EUR 1000000,0000 EUR

e) Datum des Geschäfts

2021-07-13; UTC+2

f) Ort des Geschäfts

Außerhalb eines Handelsplatzes


13.07.2021 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

13.07.2021

DGAP-DD: Nynomic AG deutschPeters | Aktie | Aktienverkauf von 25.000 Stückaktien | 2021-07-13; UTC+2

DGAP-DD: Nynomic AG deutsch

Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen
13.07.2021 / 17:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen

a) Name

Titel:
Vorname: Fabian
Nachname(n): Peters

2. Grund der Meldung

a) Position / Status

Position: Vorstand

b) Erstmeldung

3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate, zur Versteigerungsplattform, zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht

a) Name

Nynomic AG

b) LEI

529900N912ADVTM1P292 

4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften

a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung

Art: Aktie
ISIN: DE000A0MSN11

b) Art des Geschäfts

Aktienverkauf von 25.000 Stückaktien

c) Preis(e) und Volumen

Preis(e) Volumen
40,00 EUR 1000000,00 EUR

d) Aggregierte Informationen

Preis Aggregiertes Volumen
40,0000 EUR 1000000,0000 EUR

e) Datum des Geschäfts

2021-07-13; UTC+2

f) Ort des Geschäfts

Außerhalb eines Handelsplatzes


13.07.2021 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

07.07.2021

DGAP-DD: Nynomic AG deutschMüller | Aktie | Erwerb neuer Aktien aus dem 'Bedingten Kapital 2014' im Rahmen des Mitarbeiteroptionsprogramms aufgrund Ausübung von 25.000 im Jahr 2016 gewährten Aktienoptionen | 2021-07-06; UTC+2

DGAP-DD: Nynomic AG deutsch 

Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen
07.07.2021 / 10:13
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

1. Angaben zu den Personen, die Führungsaufgaben wahrnehmen, sowie zu den in enger Beziehung zu ihnen stehenden Personen

a) Name

Titel:  
Vorname: Maik
Nachname(n): Müller

2. Grund der Meldung

a) Position / Status

Position: Vorstand


b) Erstmeldung

3. Angaben zum Emittenten, zum Teilnehmer am Markt für Emissionszertifikate, zur Versteigerungsplattform, zum Versteigerer oder zur Auktionsaufsicht

a) Name

Nynomic AG


b) LEI

529900N912ADVTM1P292 

4. Angaben zum Geschäft/zu den Geschäften

a) Beschreibung des Finanzinstruments, Art des Instruments, Kennung

Art: Aktie
ISIN: DE000A0MSN11


b) Art des Geschäfts

Erwerb neuer Aktien aus dem ‚Bedingten Kapital 2014‘ im Rahmen des Mitarbeiteroptionsprogramms aufgrund Ausübung von 25.000 im Jahr 2016 gewährten Aktienoptionen


c) Preis(e) und Volumen

Preis(e) Volumen
6,60 EUR 165000,00 EUR


d) Aggregierte Informationen

Preis Aggregiertes Volumen
6,6000 EUR 165000,0000 EUR


e) Datum des Geschäfts

2021-07-06; UTC+2


f) Ort des Geschäfts

Außerhalb eines Handelsplatzes


07.07.2021 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


</td ></tr ></table >

 

show this

Unternehmensgruppe